PICAXE Entwicklungs-Board mit seriellem Kabel


PICAXE Entwicklungs-Board mit seriellem Kabel

Artikel-Nr.: AXE091

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

107,49
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


PICAXE Entwicklungs-Board mit seriellem Kabel

Mit den PICAXE-Systemkomponenten wird der Einstieg in die Welt der Mikrocontrollersysteme ohne aufwendiges Studium und ohne großen Kostenaufwand möglich. Die PICAXE-Mikrocontroller eignen sich damit hervorragend im Rahmen der Ausbildung und für Einzel- und Kleinanwendungen. Für die Programmierung sind keine Programmiergeräte erforderlich. Die Programme werden in einer einfach zu erlernenden Sprache erstellt, die an BASIC angelehnt ist. Die Programmerstellung erfolgt mit dem kostenlos erhältlichen Programm-Editor der es auch ermöglicht Programme grafisch zu erstellen, zu testen und die Ausführung zu simulieren. Die so erstellten Programme werden dann mittels eines Kabels (seriell oder USB) vom PC auf den Mikrocontroller übertragen.

Beschreibung:

Das PICAXE-Entwicklungsboard AXE091 ermöglicht die Entwicklung von PICAXE-Programmen und deren Test in Verbindung mit eigenen Projekten. Das Board enthält eine Vielzahl von Peripherie-Komponenten für den Test der eigenen Entwicklungen. Die einzelnen Komponenten können problemlos über Drahtbrücken mit dem jeweiligen PICAXE-Mikrocontroller verbunden werden. Über das Experimentier-Steckbrett können auf einfache Weise eigene Schaltungen aufgebaut und getestet werden. Das Board bietet alle Möglichkeiten für die Entwicklung und den Test eigener Schaltungen und Programme in Verbindung mir den PICAXE-Mikrocontrollern.

  • Verwendbar für alle PICAXE- 8 / -14 / -18 / -20 / -28 / -40 Mikrocontroller
  • Stromversorgung über 3x1,5V (AA) Batterien (4,5-5V)
  • externe Stromversorgung des Projektboards (12V DC) vorgesehen
  • 3 IC-Stecksockel für PICAXE-Mikrocontroller
  • Direkter Anschluss zum Programmdownload mit Programmierkabel AXE026/AXE027
  • Integriertes Experimentier-Steckbrett für eigene Entwicklungen, (Drahtbrücken nicht im Lieferumfang)
  • LED als Betriebsanzeige für Spannungsversorgung
  • 3 Kontroll-LED‘s in (verschiedene Farben)
  • 3 Mikrotaster
  • 1 Fotowiderstand (LDR)
  • 1 Potentiometer zur Simulation von analogen
  • Temperatursensor Dallas/DS18B20
  • IR-LED und TSOP für den Test von Infrarot-Funktionen
  • 7-Segment-Anzeige (LED-Segment)
  • Anschlussbuchse für PS/2-Tastatur
  • I2C-EEPROM 24LC16 (2Kx8) (wechselbar auf Sockel)
  • Fassung für SPI-EEProms der Reihe 25LCxx (EEProm nicht im Lieferumfang)
  • Sockel für Echtzeituhr-Baustein DS1307 (nicht im Lieferumfang), Quarz (32,768 KHz) auf Board integriert
  • RS232-Treiberbaustein MAX202, für direkte- ("N") oder treiberunterstützte- ("T") RS-232-Kommunikation

Lieferumfang:

  • betriebsfertig aufgebautes und getestetes Entwicklungsboard
  • Batteriebox für 3x1,5V AA-Batterien
  • PICAXE-Programmierkabel für serielle Schnittstelle (AXE026)
  • PICAXE-18M2
  • Hinweis zur Lieferung: Die Lieferung erfolgt entgegen der Produktabbildung ohne CD.
  • PICAXE Programmiersoftware mit Datenblättern, Beispielprogrammen und elektronischem Handbuch per Download unter www.picaxe.com

Weitere Produktinformationen

Datenblatt Herunterladen

Diese Kategorie durchsuchen: Projektboards